Der VfL Osnabrück zu Gast bei Preußen Münster (Ein Vorbericht)

Michael Baumann am 22. Februar 2012 - Keine Kommentare
Michael Baumann

Nach zwei Siegen in Folge befinden sich die Fußballer vom VfL Osnabrück im Aufwind. Am kommenden Samstag (25.02.) steht nun die kürzeste Anreise zu einem Auswärtsspiel an. Etwa 3.500 VfL Fans werden das Team nach Münster begleiten. Sportlich wollen sich die beiden Friedensstädte Münster und Osnabrück dabei nichts schenken. Auf den Tribünen soll es nach Wunsch aller Beteiligten diesmal aber bitte wenig feindselig zugehen. Wir erinnern uns: Im Hinspiel wurden durch einen Knallkörper 33 Menschen in der osnatel-Arena verletzt. SO ETWAS SOLL UND DARF SICH NICHT WIEDERHOLEN! Sportexperte Michael Baumann hat vor dem Derby mit VfL-Kapitän Claus Costa gesprochen:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Anstoß der Partie ist am Samstag um 13.30 Uhr im Preußenstadion in Münster. Das den VfL-Fans zugedachte Kartenkontingent ist bereits restlos ausverkauft. Fans die mit dem Zug reisen, sollten folgendes beachten: Das Mitführen von Pyrotechnik und Glasflaschen ist in den Zügen verboten und wird von der Bundespolizei kontrolliert. Aktuelle Zwischenstände erhalten Sie am Samstag ab 14.00 Uhr in unserer Sendung „Sport Total“ mit Lars Petermann. Zusätzlich übertragen WDR und NDR die Partie im Regionalfernsehen.

Download

Download

Sag deine Meinung!

Kategorien