Neuer “Wegweiser Bildung und Soziales”

Redaktion am 16. März 2012 - Keine Kommentare

Bildungsangebote gibt es viele. Für manche schon zu viele. Gerade in der heutigen Zeit verliert man bei den zahlreichen Bildungsangeboten schnell den Überblick. Auch die Auswahl der passenden Bildungsstätte ist nicht immer leicht. Dafür haben Stadt und Landkreis Osnabrück nun im Rahmen des Projektes „Lernen vor Ort“ den Wegweiser „Bildung und Soziales“ eingeführt. Was dieser Wegweiser alles kann, hat sich Julia Westphal schon einmal angeschaut:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Für das Bundesprojekt „Lernen vor Ort“ wurden 40 Kommunen ausgewählt, die gefördert werden. Dazu gehören Stadt und Landkreis Osnabrück. Das zentrale Vorhaben des Projektes ist der Aufbau eines Bildungsmanagements.

Im Rahmen dieses Projektes haben Stadt und Landkreis Osnabrück nun das Internetportal „Wegweiser Bildung und Soziales“ eingerichtet. Der Wegweiser ist eine Suchmaschine. Er bietet eine zentrale Übersicht  über Bildungsanbieter und Bildungsangebote in der Region Osnabrück. Oberbürgermeister Pistorius erklärt die Wichtigkeit des Projekts:

“Das Projekt ist für die ganze Region wichtig, weil es den Menschen die Möglichkeit eröffnet, Zugriff zu nehmen auf Bildungsangebote ohne sich durch den Dschungel von Kompetenzen und Zuständigkeiten der öffentlichen Verwaltung, der Bildungsträger, der Bildungsangebote kämpfen zu müssen. Man findet alles auf einer Seite. Nach den eigenen Sprachgewohnheiten und Kenntnissen so zugreifbar, dass es leicht ist und ohne große Hemmschwellen. Und das ist ganz entscheidend, um Bildung auch für jeden Mann  und jede Frau – gleich welchen Alters und gleich welcher Herkuft – leicht zugänglich zu machen.”

Bildungsangebote leicht für jedermann zugänglich machen. Das ist einer der wichtigsten Punkte bei diesem Projekt. In dem Wegweiser findet man zahlreiche Bildungsangebote für die Region Osnabrück. Es gibt ein breites Spektrum an Angeboten zum Thema Bildung und Soziales. Der Wegweiser ist in mehrere große Kategorien wie Familie und Gemeinschaft, Schulbildung oder Technik und Gewerbe unterteilt. Bis heute wurden fast 5.000 Angebote eingestellt. Außerdem wurden Schnittstellen  zu den Familienbildungsstätten, Volkshochschulen, der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer eingerichtet. Pia Albers, Mitarbeiterin im Projekt „Lernen vor Ort“ beim Landkreis Osnabrück, erläutert das Spektrum an Angeboten im Wegweiser:

“Im Wegweiser gibt es eine ganz breite Palette an Angeboten aus den Bereichen “Bildung und Soziales”, ein großer Bereich ist die Familie und Gemeinschaft, wo ich vom Baby-Schwimmen bis zur Mutter-Kind-Gruppe, aber auch das Teekränzchen in einem Seniorenstift finden kann. Wir finden aber auch Sportangebote, kreative Angebote, Pflegeeinrichtungen, haushaltsnahe Dienstleistungen, Angebote zu Betriebswirtschaft und EDV – wir sind sehr breit aufgestellt im Bereich “Bildung und Soziales”.”

Doch nicht nur für die Suchenden ist das Internetportal gedacht. Es ermöglicht zudem den Anbietern, sich selbst zu präsentieren. Das ist gerade für kleine Anbieter geeignet, die zum Beispiel keine eigene Homepage haben. Immer wieder betont wird die einfache Handhabung der Suchmaschine. Wie genau die Suche funktioniert, erklärt Pia Albers beispielhaft:

“Wir haben zum Einen ‘ne Freitextsuche. Haben in den verschiedenen Themenbereichen auch verschiedene Möglichkeiten der Detailsuche. Das heißt bei der Kindertagesstätte kann ich sagen, ich möchte einen integrativen Kindergarten. Bei Schulen habe ich andere Möglichkeiten. Und bei BWL und EDV habe ich wiederum andere Möglichkeiten in der Detailsuche. Ich kann nach einem bestimmten Ort suchen, oder auch nach dem Umkreis eines bestimmten Ortes. Zudem haben wir eine dynamische Karte, das heißt ich kann auch ganz einfach in den Bereich Kindertagesstätten gehen und kann auf der Landkarte, die man sieht, meinen Arbeitsweg abfahren und gucken, wo liegt denn da am günstigsten eine Krippe auf meinem Arbeitsweg.”

Auf das benutzerfreundliche Bildungsportal kann man ab sofort zugreifen. Alle Bürger aus der Region Osnabrück können so ganz einfach Bildungsangebote finde

Also wenn Sie gerade auf der Suche nach einem Bildungsangebot für sich oder Ihr Kind sind, versuchen Sie es doch mal mit dem neuen Bildungswegweiser. Unter www.bildungundsoziales-os.de können Sie darauf zugreifen.

Download

Download

Sag deine Meinung!

Kategorien