KITA-Ausbau in Osnabrück läuft

Redaktion am 11. Juni 2012 - Keine Kommentare

Wenn es um das Wohl der Kleinsten geht, spalten sich bei den Großen die Meinungen. Ab August 2013 haben Eltern den gesetzlichen Anspruch auf ein öffentliches Betreuungsangebot für ihre 1 bis 3-jährigen Kinder. Viele Gemeinden und Kommunen hinken mit dem Ausbau der Kindertagesstätten aber noch hinterher. Dem Bundesfamilienministerium zufolge würden zwei von fünf Elternpaaren einen Platz in Anspruch nehmen wollen. Diese Zahl entspreche jedoch nicht der Realität, besonders in großen Städten sei die Nachfrage höher. Das bestätigt auch die Osnabrücker Stadträtin für Familie und Kultur, Rita-Maria Rzyski. In Osnabrück werde die Quote bis 2013 übertroffen, wie sie in einem Gespräch mit osradio 104,8-Reporter Johannes Roggenkamp mitteilt:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

In Osnabrück läuft der Ausbau der Kindertagesstätten auf Hochtouren. Bis Oktober werden in den Osnabrücker Stadtteilen Schinkel und Wüste neue Kitas eröffnet. Im Internet gibt es einen Wegweiser der Stadt Osnabrück rund um das Thema Tagesbetreuung für Kinder. Die Seite finden sie unter www.osnabrueck.de/kindertagesbetreuung.

Sag deine Meinung!

Kategorien