Juli 2012

Yoshi Buhmann

(Anmoderation:)

E-Mail, SMS, Twitter, – das sind die modernen Kommununikationsmittel. Wer schreibt noch einen persönlichen Brief, oder können Sie sich daran erinnern, wann Sie zum letzten Mal einen Brief geschrieben haben? Das ist doch heute völlig out! Mary Ann Shaffers Roman “Liebe Juliet” ist ganz altmodisch in Briefform verfasst. Schauplatz ist die britische Insel Guernsey in den späten vierziger Jahren. Anke Steffen und Yoshi Buhmann unterhalten sich im osradio-Buchtipp über diesen Roman:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

osradio-Buchtipp Nr. 64 lesen…

Redaktion am 31 Jul 2012 - Keine Kommentare

(Anmoderation:)

Sie sehen aus wie Schilder, die üblicherweise an den Zimmertüren in Hotels zu finden sind. Aber diese kleinen blauen Anhänger werden nicht benutzt, um das Reinigungspersonal fernzuhalten. Sondern es wird vom Reinigungspersonal selbst verwendet. Die Rede ist von den neuen Mülltonnenanhängern der Recyclinggesellschaft REGOS. Was das genau ist, und was diese Anhänger bewirken sollen, hat unsere Kollegin Elena Ahler herausgefunden:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Neue Mülltonnenanhänger sorgen für Klarheit lesen…

Verena Brinkmann

(Anmoderation:)

Heute geht es in unserer osradio 104,8 Reihe „Ich sterbe für Osnabrück“ um einen echten Italiener, der komplett verrückt nach Osnabrück ist. Sergio Grani von der Caféteria am Rathaus verrät, was Osnabrück für ihn bedeutet und warum er so stolz auf Osnabrück ist:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Neue osradio-Reihe “Ich sterbe für Osnabrück” – Sergio Grani lesen…

Heiko Alfers am 30 Jul 2012 - Keine Kommentare
Heiko Alfers

(Anmoderation:)

Hohe Temperaturen, hohe Luftfeuchtigkeit und wenig Schatten – da verzichtet jeder gerne auf schweißtreibende Anstrengungen draußen. Darum ist das Frei- oder Schwimmbad eine willkommene Erfrischung für diejenigen, die sich trotzdem fithalten möchten. Radfahren gehört ebenfalls dazu – solange es keine lästigen Steigungen oder Gegenwind gibt. Wer es auf dem Drahtesel leichter haben möchte, greift auf Räder mit E-Motorunterstützung zurück. Diese so genannten Pedelecs werden immer beliebter, gerade auch bei der älteren Generation. Heiko Alfers sagt Ihnen, worüber Sie sich vor der Anschaffung eines solchen Gefährts Gedanken machen sollten:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Pedelecs – schön, schnell, leise und nicht ganz ungefährlich lesen…

Wolfgang Rakers

(Anmoderation:)

Dass die Stadt Osnabrück stolze 1.200 Jahre alt ist, dürfte allgemein bekannt sein. Dass es aber auch im Osnabrücker Land Bauwerke gibt, die auf über 800 Jahre Geschichte zurückblicken, weiß vielleicht nicht jeder. Eines dieser historischen Schatzstücke ist das ehemalige Benediktinerinnenkloster Malgarten. Wozu sich das ehrwürdige katholische Kirchengut gewandelt hat, stellt Wolfgang Rakers auf unserer Ossen-Tour vor:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Ossen-Tour: Das Kloster Malgarten lesen…

Kategorien